Nicht länger
zusehen.
Politik
Machen!

dieBasis. Noch eine Partei - warum?

Die Partei dieBasis wurde im Juli 2020 von Menschen aus verschiedenen Regionen Deutschlands gegründet, die damals bereits kommen sahen, dass die mit der Coronapandemie begründeten Grundrechtsbeschränkungen auf Dauer gestellt werden würden, um die Durchsetzung schwerwiegender Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft gegen den Willen weiter Teile der Bevölkerung zu ermöglichen. Beweggründe und Profiteure dieser Veränderungen werden verschleiert, Neugierige mundtot gemacht.

Der Staat scheint zum Spielball von Interessengruppen geworden zu sein, vor denen er eigentlich alle Bürger schützen sollte.
An den Ergebnissen sehen wir, dass es auf die Zulassung der Gentechnik in der Humanmedizin, die Etablierung überstaatlicher Regierungsstrukturen und die Steigerung der Kontrolle aller Personen und Lebensbereiche mittels elektronischer Datenverarbeitung in privater Hand hinausläuft. Unsere Würde, das Kulturleben, ganze Berufsgruppen werden mit Füßen getreten. Wir haben nichts gegen Veränderungen. Im Gegenteil.
Vieles muss sich ändern. Doch es geht dabei um uns, wir Bürger wollen gefragt werden. Dafür wird dieBasis sorgen. - Wir alle sind die Basis!

"Es geht um Dich"

8. Mai 2022
Landtag wählen

> unsere Positionen zur Landtagswahl

Der Kreisverband Steinburg der Partei dieBasis

Im Mai 2021 haben wir unseren Kreisverband mit rund 20 Mitgliedern gegründet und sind inzwischen doppelt so viele Menschen. Was uns verbindet sind die Werte, für die wir stehen: Freiheit, Machtbegrenzung, Achtsamkeit, Schwarmintelligenz. Wir verteidigen die Grundrechte der Freiheit, politische Macht muss allen nutzen und auf breiter Basis von unten kontrolliert werden, wir streben einen liebevollen Umgang aller Menschen untereinander an, wir nutzen die Weisheit der Vielen um uns nicht in Sackgassen manövrieren zu lassen.

Wir wollen mehr Mitbestimmung für alle Bürger erreichen. Wir wollen eine Impfpflicht für immer ausschließen. Wir rücken den Nutzen für Mensch und Natur wieder in den Fokus des Gesundheitssystems und der Landwirtschaft. Wir streben gesellschaftlichen Konsens an und wollen den Zusammenhalt in der Gesellschaft fördern.

Vor allem aus der Verantwortung für unsere Kinder und Kindeskinder wollen wir die anstehenden Entwicklungen mitgestalten.

Jan Kramer und Stefan Habermann



Mit unseren Kandidaten für die beiden Wahlkreise 19 und 20 im Kreis Steinburg Jan Kramer und Stefan Habermann treten wir zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein am 8. Mai 2022 an.

Die Bildung einer Partei ist der einzige Weg zur Chance auf Mitwirkung an der Setzung der rechtlichen Rahmenbedingungen unseres Zusammenlebens durch die Parlamente.

Wenn Du auch spürst, dass Du Dich bewegen musst, damit unsere Würde und unsere Gesundheit nicht ruiniert werden, dann schließ Dich an. Werde Mitglied und mach mit!

> zum Mitgliedsantrag

"Ich wünsche mir persönlich einen derartigen strukturellen Wandel, dass sich alle Generationen darin mit großer Freude wiederfinden und entfalten können, frei von Zwang und kriminellen Experimenten, Kinder, die wieder lachend ins Leben gehen, frei von jeglichen Traumata, ohne Eingriffe der Pharmaindustrie, eine freie möglichst ökologische Land- und Forstwirtschaft mit großer Artenvielfalt. Lasst es uns gemeinsam angehen. Wir sind viele!" - Henning Güthe

Henning Güthe



"Als gelernter Heilerzieher und über die Arbeit mit Menschen, die (meine) Assistenz benötigen, bin ich 2005 nach Itzehoe gekommen und seitdem geblieben. Zu Beginn der Corona Krise wurde mir mehr und mehr bewußt, was in unserem Land verkehrt läuft. Vermehrt hatte ich den Wunsch mich aktiv zu engagieren, um dies in eine andere und bessere Richtung zu lenken. So bin ich über die Sozialen Medien auf unsere Partei aufmerksam geworden und zur Gründung des Kreisverbandes Steinburg Mitglied geworden. ZUSAMMEN SIND WIR DIE BASIS!" - Timo Laudi

Timo Laudi

mehr online

Landesverband SH Bundespartei



Landesverband SH Bundespartei Bundespartei

Freiheit

Machtbegrenzung

Achtsamkeit

Schwarmintelligenz